der Lynne
als Mediologe
als Filmemacher
als Medienpädagoge
und Landwirt
Kontakt

 
 
FILMOGRAPHIE

2 Minuten 2004
Inhalt: Ein egozentrischer Junger Mann reflektiert über sein Leben und die damit verbundenen Frauengeschichten. Der Film lief erfolgreich auf etlichen Kurzfilmfestivals in Deutschland, Österreich, Protugal und Tokyo/ Japan. 5min Stopmotion Animationsfilm. Freie Produktion des Filmemachers Felix Stienz
Aufgaben: Kamera, Licht, Ton

Moderne Läufer auf alten Wegen 2005
Inhalt: Der von jährlich tausenden Touristen bewanderte alte Weg der Inkas durch die Anden Perus, mit Ziel Macchu Picchu wird dokumentiert. Doch anstatt eines Naturerlebnisses bekommt der Wanderer nur touristischen Einheitsbrei geboten. Der Film wurde als Special Feature 2006 an die Firma Inakkustic für deren DVD-Produktion ?Der Untergang der Inka? verkauft. 30min Dokumentarfilm. Produziert als Diplomarbeit im Studium Medien- und Informationswesen
Aufgaben: Produktion, Drehbuch, Kamera, Schnitt, Ton

700 Jahre Ettenheim 2005
Inhalt: Ein Dokumentarfilm gefüllt mit historischen Spielszenen im alten Stadtbild der Stadt Ettenheim. 50min Dokumentarfilm. Produktion der Stadt Ettenheim anlässlich des 700. Jahre Jubiläums der Stadt.
Aufgaben: Kamera, Licht

Zur Sonne 2005
Inhalt: Eine kuriose Geschichte mit der Ludwigsburger Polkaband Hiss. Teils verwegene Gestalten hausen im Gasthaus zur Sonne, das mit dem Einzug der Band so manche Veränderung erfahren muss. 90min Spielfilm. Freie Produktion der Filmemacherbrüder Behring. Gefördert von der MFG.
Aufgaben: Ausstattung, Best Boy

Seniorenbüro Offenburg 2005
Inhalt: Der Film zeigt das breit gefächerte Angebot des Seniorenbüros der Stadt Offenburg. Während eines Jahres wurden sämtliche Aktivitäten dokumentiert und schließlich zu einem bewegenden Imagefilm zusammen geschnitten. 10min Imagefilm. Produktion der Stadt Offenburg
Aufgaben: Kamera, Schnitt, Licht

Das Schulgespenst 2005/06
Medienpädagogisches Projekt an der Walddorfschule Offenburg (Sonderschule) Gedreht wurde mit 10 Schülern ein Kurzfilm rund um ein Verließ in der Schule und eben dem Schulgespenst. 2006 nominiert Kinder zum Olymp
Aufgaben: Kamera, Schnitt, Licht

Rolledüsch 2006
Inhalt: Ein eingesessener Badner der in seiner Heimat entwurzelt ist trifft auf einen herumreisenden, englisch sprechenden Weltbürger. Im Laufe des Films merkt der Badner wie fremd ihm seine Heimat geworden ist und beschließt Hals über Kopf abzuhauen. Dadurch schafft er Platz für seinen neuen Freund. Der Film lief 2007 auf den Hofer Filmfestspielen. 20min Kurzfilm. Freie Produktion, finanziert durch Aktionäre aus dem erweiterten Freundeskreis.
Aufgaben: Produktion, Drehbuch, Kamera, Schnitt

Ladenhüter 2006
Inhalt: Ein Kioskbesitzer bricht aus seinem gewohnten Umfeld aus, um kurze Zeit später zu spüren warum er wieder zu seinem Kiosk zurück muss. Es ist seine Familie. 15min Kurzfilm. Strangenough Pictures, Regie: Felix Stienz. Gefördert mit Mitteln der EU
Aufgaben: Actioncam, Best Boy

Eiszeit 2006

Inhalt: Weshalb gibt es in Irland eine ähnliche Vegitation wie in Portugal? Wie kamen die Pflanzen hierher? Die Dokumentation zeigt mit Spielszenen angereichert eine Theorie auf. 30min Dokumentarfilm
Aufgaben: Schauspieler

Theaterpädagogisches Projekt ?Romeo und Julia? 2006/2007
Inhalt: Im Rahmen einer Theateraufführung werden zwei Kurzfilme eingebunden. 2x 3min Kurzfilm. Produktion der Kunstschule Offenburg in Zusammenarbeit mit der Eichendorfhauptschule, der Hochschule Offenburg sowie des Gymnasiums in Offenburg.
Aufgaben: Produktion, Kamera, Schnitt

Magentätowierung 2007
Musikvideo
Aufgaben: Drehbuch, Produktion, Regie

Messer, Gabel, Schere, Licht 2008
Inhalt: Zwei ungleiche Paare: eine Furie und ihr devoter Mann, ein Mafia-Boss und sein Lakai. Jeder leidet. Am Ende besiegt das schwächste Glied den Boss, doch Dank erntet er nicht dafür und Sie die Furie weiß noch immer nicht, was sie an ihm hat. 10min Kurzfilm. Freie Produktion von Lynne Linder.
Aufgaben: Drehbuch, Produktion, Regie, Kamera, Schnitt

Tobi B. 2008
Inhalt: Menschen Fallen vom Himmel und feiern auf einer einsamen Wiese eine Party ? eine Willkommensparty für einen neuen Toten. ?Sie sind jetzt tot!? Eine skurrile Auseinandersetzung mit dem Tod. 15min Kurzfilm. Strangenough Pictures, Regie: Felix Stienz.
Aufgaben: Ausstattung, Steady-Cam-Operator, Technik-Assistenz

Mädchensachen 2008
Nach einem Jahr Medienunterricht in der 8. Klasse der Astrid-Lindgren-Hauptschule in Offenburg wurde dieser Kurzfilm zusammen mit den Schülern des Projekts und Studenten der Hochschule Offenburg realisiert. Der Film soll 2011 bei der MKFS als Lehr/Lernmaerial erscheinen. Inhalt: Eine 8. Hauptschulklasse kurz vor dem Abschluss und Nissa hat noch immer keinen Ausbildungsplatz. Ello hingegen interessiert sich dafür überhaupt nicht - sie will nur in ihrer Gang rumhängen. Als die Neue - BLUE - in die Klasse kommt, verändert sich so einiges... 20min Kurzfilm
Aufgaben: Projektleitung, Lehrer Medienunterricht, Produktion

A Drinking man's Band2008
Eine Kurz-Dokumentation über die Sauf- und Spaßmetalband Tankard aus Frankfurt. Wir haben die Band einen Tag auf dem Bang-Your-Head-Festival in Balingen begleitet. Fans und Band sprechen über Fußball, Frauen, Bier und natürlich über die Musik. Der Film erscheint als Bonus Material auf der neuen Tankard-Scheibe. 25min Dokumentation
Aufgaben: Produktion, Regie, Kamera, Schnitt

Betty B. & The The´s 2009
Inhalt: Liebe zwischen Randgruppen. Eine Hommage an Aki Kaurismäkki. Produziert mit Mitteln der Nordmedia Bremen. 13min Kurzfilm.
Aufgaben: Kamera
Kamerapreis Alto Vincentino, Kurzfilmfestival in Italien

Träume leben 2009
Inhalt: Die Dokumentation begleitet die Newcomer-Band ?WIR? auf ihrem ersten großen Festival, dem Highfieldfestival in Erfurt, wo sie als Gewinner des Becks-Nachwuchswettbewerbs erstmalig auf einer großen Bühne ?zocken? dürfen. 35min Dokumentation
Aufgaben: Produktion, Redaktion, Schnitt

Störn 2009
Musikvideo
Aufgaben: Drehbuch, Regie, Schnitt

Ende - eine kleine Spinnerei 2011
Entstanden in einem medienpädagogischen Projekt mit 50+ Langzeitarbeitslosen. 10min Kurzfilm
Aufgaben: Regie, Kamera, Schnitt
1. Preis, Festival der Generationen in Gera 2011

Aktuell: Gsuchd un Gfunde voraussichtlich Sommer 2012
zwei Musiker treffen sich und erleben einen regionalen Erfolg, doch die Kulturindustrie funktioniert anders. 74min Spielfilm
Aufgaben: Drehbuch, Produktion, Regie

Aktuell: Fischermans Fall ? ihr Leben zeitlich offenes Ende Seit 2006 begleiten wir die alemannischsprachige Band Fisherman´s Fall quer durchs badische Ländle. 60min Dokumentarfilm
Aufgaben: Produktion, Regie, Kamera, Schnitt

Aktuell: Puppe, Icke und der Dicke Kinostart: 22. November 2012
Ein skurriles Roadmovie zwischen Berlin und Paris - mit einzigartigen, markanten Figuren, die uns trotz ihrer Behinderungen zeigen wie Lebensfreude funktioniert. Gefördert vom Kleinen Fernsehspiel ? Regie: Felix Stienz 90min Spielfilm
Aufgaben: Kamera
Publikumspreis ? Max Ophüls Festival 2012
Internationale Premiere: Sofia, Bulgarien

Gestern. Heute. Neuer Morgen. 2012
Entstanden in einem medienpädagogischen Projekt mit 50+ Langzeitarbeitslosen. 15min Kurzfilm
Aufgaben: Regie, Kamera, Schnitt

Gewaltprävention an Schulen 2012
Ein Dokumentarfilm über die Arbeit der Präventionsabteilung der Offenburger Polizei an Schulen.
Aufgaben: Redaktion, Kamera, Schnitt

Night of Stars 2012
Produktion einer Live-DVD der Liveshow Night of Stars mit Orchester, Big Band, Chor und Ballettgruppe. Umgesetzt mit 25 Studenten der Hochschule Offenburg.
Aufgaben: Dozent

In Planung: Cowboys & Indianer (AT)
Western, Langfilm
Aufgaben: Buch und Regie